Warning: Constant WP_DISABLE_FATAL_ERROR_HANDLER already defined in /customers/2/8/4/ulikloes.de/httpd.www/wp-config.php on line 104 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /customers/2/8/4/ulikloes.de/httpd.www/wp-config.php:104) in /customers/2/8/4/ulikloes.de/httpd.www/wp-content/plugins/onecom-vcache/vcaching.php on line 614 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /customers/2/8/4/ulikloes.de/httpd.www/wp-config.php:104) in /customers/2/8/4/ulikloes.de/httpd.www/wp-content/plugins/onecom-vcache/vcaching.php on line 622 Schlange Archive - Vögel-Natur-Umwelt

Terrazoo Rheinberg

Terrazoo Rheinberg – seinen Ursprung hatte das private Reptilium in einem Kellerraum der Schachtanlage Schacht IV in Moers im Jahr 1996.

Neben dem Innenbereich gibt es in den Sommermonaten auch einen Außenbereich mit einer Kreuzotteranlage und einem Café. Das Hauptaugenmerk liegt aber bei den Reptilien im Innenbereich, dem Reptilienhaus. Hier leben etwa 400 Tiere aus 100 Arten.

Amphibien, Giftschlangen, Säugetiere, Wirbeltiere und Gliedertiere, selbst ein Kaiman und Krokodile sind zu sehen.

Terrazoo Rheinberg
Leguan

Bei den Terminen der Photonight werden am Abend die Terrarien geöffnet und auch Tiere auf eine Schaufläche abgesetzt um den Fotografen eine freie Sicht auf die Tiere zu ermöglichen. Begleitet wird die dreistündige Veranstaltung durch die Mitarbeiter des Terrazoo Rheinberg.

Zwischendurch wird eine Pause eingelegt, denn es ist warm im Gebäude. Da tut eine kleine Erholung gut und im Eintrittspreis ist ein Freigetränk enthalten. Selbstverständlich müssen die Anweisungen der Mitarbeiter beachtet werden. Schließlich sind ja auch giftige Arten dabei und einige sind durchaus in der Lage zu beißen oder mit dem Schwanz zu schlagen. Selbst eine Dauerlichtbeleuchtung ist erlaubt. Blitzlicht hingegen wird nicht gerne gesehen.

Terrazoo Rheinberg
Mamba

In den Wasserflächen des Reptilium tummeln sich Schildkröten und Krokodile. Besonders beeindruckt hat mich die chinesische Weichschildkröte und die Aga-Kröte, auch Riesenkröte genannt.. So eine Art habe ich bisher nicht einmal auf Bildern zu sehen bekommen. Auch die Aga- Kröte mit ihrer stattlichen Größe war imposant.

Es ist erstaunlich was Touristen alles so aus ihren Urlauben mitbringen, denn der Terrazoo Rheinberg ist Auffangstation für den Zoll, der hier die beschlagnahmten Tiere der Flugreisenden abgibt. Auf 1600 m² Fläche befinden sich Quarantäneanlagen, Wasser- und Schaubecken und die Außenanlage.

Terrazoo Rheinberg
chinesische Weichschildkröte
Aga-Kröte
Aga-Kröte

Viele Tiere benötigen für ihr Dasein eine besondere Beleuchtung und Wärmeanlagen. Das alles kostet natürlich viel Geld und deshalb veröffentliche ich hier einmal die Spendendaten für den Terrazoo Rheinberg:

RAS – Zoo gmbH , IBAN: DE83 3207 0024 0343 6706 00 bei der Deutschen Bank BIC: DEUTDEDB320 als Verwendungszweck : bitte eigenen Namen + Coronahilfe angeben.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial