Neandertal

Die tollen Felsen Winkelmühle im Neandertal – Runde von Erkrath

eine Wanderung durch das Neandertal. Beginnend am Parkplatz des Museums. Hier findet man alles über den Urmenschen, der uns geprägt hat.

Neandertal

Der Weg führt durch ein langgezogenes Tal mit saftigen Wiesen und Weiden. Begleitet werden wir vom sanften Rauschen der Düssel.  Ständig wechselt die Landschaft ihr Bild .

Die Düssel im Neandertal

Die Düssel entspringt bei Wülfrath und mündet nach vierzig Kilometern in den Rhein. Im Fluß tummeln sich unter anderem Forellen und an seinen Ufern findet man den Eisvogel und Wasseramseln.

Winkelsmühle

Die Winkelsmühle ist im Privatbesitz und wurde 1483 erstmals urkundlich erwähnt. Das Gebäude steht unmittelbar an einer Felswand und das Wehr ist modern umgebaut worden. Auf dem Dach der Winkelsmühle haben sich zwei Rostgänse niedergelassen. Ein Neuansiedler in NRW. 

In einem Bogen geht es dann sanft auf eine Anhöhe und schließlich geht es ein Stück des Weges durch den Ort. Rechter Hand blickt man hinunter in das Tal. Ein Wisentgehege könnte man von hier aus noch besuchen. 

Schließlich geht es wieder bergab, hinunter zum Ausgangspunkt mit dem Neandertal Museum.

Eine Wanderkarte gibt auf dem Komoot Link

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: