Schneeeule

Bubo scandiacus

die Schneeeule 

Schneeeule  – Eulenart – sie frißt Lemminge und ist ein Bodenbrüter. Nähert sich ein Feind, wie der Polarfuchs, wird das Nest vehement verteidigt. Ringelgänse suchen die Nähe der Schneeule, weil sie die Kampffähigkeit der Eule erkannt haben.

Schnee-Eulen sind nahe Verwandte vom Uhu. Mit einer Größe von bis zu 66 Zentimeter und einem Gewicht bis zu 2,5 Kilogramm sind es sehr beeindruckende Tiere.  Die Flügelspannweite beträgt 140 bis 165 Zentimeter.
 
Weibchen werden größer als die Männchen. Männchen und Weibchen unterscheiden sich in der Färbung. Männchen werden mit zunehmenden Alter immer weißer. Die weiblichen Tiere haben braune braune Linien auf dem hellen Gefieder. 
Auffallend sind die großen gelben Augen, was sehr faszinierend aussieht wenn der Kopf sich um 270 Grad dreht.
 
Die Eule lebt im äußersten Norden und ist bei uns nur im Zoo zu sehen.
Eine Schnee-Eule auf dem Boden (Bild: SWR)

Schneeeule

Tierfotografie – speziell Vogelfotografie – Hobby Vogelkunde – Reisefotografie – Reisen in Deutschland – Wanderungen in Naturschutzgebieten der Region – im Blog alles was mir wichtig ist –