Schlagwort-Archive: Konventionell

Unterschied: ökologische Landwirtschaft und industrielle Landwirtschaft

– konventionelle Landwirtschaft

– ökologische Landwirtschaft

was versteht man unter konventioneller und ökologischer Landwirtschaft ? Grundsätzlich dient der Begriff der konventionellen Landwirtschaft lediglich der Abgrenzung von der ökologischen Landwirtschaft. In der Vergangenheit und bis heute förderte und fordert der Staat mit Subventionen die konventionelle Landwirtschaft ohne Rücksicht auf Umwelt- und Naturschutz. Jährlich erhält Deutschland aus dem europäischen Agrarhaushalt 6,3 Milliarden Euro . Den dicksten Brocken davon erhalten Landwirte für den Hektar-Ausbau , ohne Raine und Hecken. Nur ein kleines Stück entfällt davon auf Betriebe  für die Bewirtschaftung und Weiterentwicklung des Ökolandanbaus. Die  konventionell betriebenen Landwirtschaften kommen zur Steigerung des Ertrages nicht mit den vier Elementen, Erde,Wasser, Luft und Sonne aus. Sie benötigen dazu für die Äcker Kunstdünger und für die  Pflanzen  Pestizide, beides Verursacher der Zerstörung von  natürlichern Ressourcen. Auf Dauer werden Böden, Grundwasser und die Artenvielfalt zerstört.  Unterschied: ökologische Landwirtschaft und industrielle Landwirtschaft weiterlesen