Erpellocke

Stockentenerpel

Erpellocke im Prachtkleid

Zwei bis vier kleine aufgebogene Schwanzfedern am Bürzel des Stockentenerpels sieht man jetzt beim Prachtkleid. Die „Erpellocke“

Erpellocke – Stockente

Die Erpellocke ist auch unter anderen Namen wie Draller, Hakeln, Entenringel oder Erpelhaken …. bekannt. Jäger tragen sie oft an ihren Hüten.  Allerdings verschwinden die Erpellocken bei der Mauser zum Schlichtkleid ( Juli – August ). Ab Herbst sind sie dann für sechs bis neun Monate wieder zu sehen. Wenn der Erpel sein Schlichtkleid trägt, ähnelt er dem Weibchen sehr stark.

Erpel im Schlichtkleid (vorne)