Deutschland – CO 2 Ausstoß

Pariser Abkommen –

Ziele werden nicht erfüllt-

auch im Jahr 2018 wird Deutschland die Ziele des Pariser Umweltabkommens nicht erreichen. Der für Deutschland festgesetzte zulässige CO 2 Ausstoß wurde bereits im März überschritten. Das bedeutet, dass auch in diesem Jahr der erlaubte  CO 2 Ausstoß mindestens um das 3Fache  überschritten wird, wie bereits im Jahr 2017.  Da stellt sich die Frage, ob die markigen Aussagen der Politik zu Umweltschutzmaßnahmen nur Luftschlösser sind. Es wird Zeit zu handeln. Der Kohleausstieg, zumindest der Einstieg,  ist längst überfällig.  Was die Politik wirklich vom Abbau der CO 2 Werte hält, verdeutlichen die Worte  des Bundeswirtschaftswirtschaftsministers  Peter Altmeier. Er stellt einen raschen Ausstieg aus der Stromgewinnung aus Braun- und Steinkohle nicht in Aussicht.  Die Kapazität von Steinkohle und Braunkohle werde bis 2030 um einen bestimmten Prozentsatz reduziert. “ Aber es wird danach selbstverständlich immer noch Braunkohle und Steinkohle geben, noch über viele Jahre.“