der Sprung ins Leben

Der Lebenssprung

bei den Nonnengänsen – oder Weißwangengänsen müssen die Küken den Sprung zu den Eltern wagen. Die Nester der Gänse liegen in der Felswand, hoch in den Klippen um Fressfeinde fern zu halten. Weil die Eltern der Weißwangenküken nicht in der Lage sind für alle fünf Küken, Futter ins Nest zu bringen, müssen die Kleinen zu ihren Eltern um mit ihnen zu ziehen. Gerade ein paar Tage alt und noch im Flaum, wagen sie den Sprung ins Leben oder in den Tod.

Sprung ins Leben – BBC Film

Bei Ansicht des Videos stockt einem der Atem. x-mal stößt das Küken an die Felsen und landet schließlich bei den wartenden

der Sprung ins Leben

Nonnengans wird von Graugänsen beobachtet

Eltern. Ich nehme es vorweg – es lebt. Dennoch kann man es kaum glauben, was da in der Natur abgeht.

 






verwandte Bilder: