Naturgucker-Akademie

Naturgucker-Akademie – zufällig bin ich über das Internet auf die Akademie aufmerksam geworden. Natürlich habe ich mir gleich die angebotenen Inhalte angesehen und war erfreut einen Kurs über Vögel zu finden.

Was Vögel so besonders macht und viele weitere Details erfahrt ihr hier.

Artenwissen Online NABUINaturgucker

der Text machte mich natürlich neugierig und als ich mir dann noch die Themeninhalte durchlas war klar, diesen Kurs mache ich mit. Hinzu kommt noch, dass das Angebot der Naturgucker-Akademie kostenlos ist.

Erlernt werden biologische und ökologische Zusammenhänge, Artenkenntnisse, Bestimmung – welche Dinge man beachten sollte, Herkunft – Abstammung der Vögel – wer hätte gedacht, dass der Vogel mit dem Krokodil näher verwandt ist, als das Krokodil mit der Schlange?

Weiter geht es mit Kenntnissen über den Naturschutz, den Lebensraum – was ist ein Biotop? Vogelschutz und warum kann ein Vogel überhaupt fliegen, wie erzeugt er Töne – also die Biologie der Vögel etc.

In filmischen Sequenzen werden die Themen behandelt. Dabei führt Thomas Gerl, Gymnasiallehrer aus Prien am Chiemsee gekonnt durch die Lernstoffe. Nach jeder Sequenz kann man sein Wissen überprüfen und zum Seminarende gibt es eine Abschlußprüfung der Naturgucker-Akademie.

Auch wenn ich schon einiges über unsere gefiederten Freunde kannte, habe ich eine ganze Menge in diesem, wie gesagt kostenlosen Seminar, dazugelernt.

So über Carl von Linné, (1707-1778) durch den es erst möglich wurde das man einheitliche Artennamen weltweit bekam. Zuvor gab es für die Vögel lokale Namen. Linné war ein großer Sammler von Arten, Pflanzen, Vögel, Tiere und gab ihnen griechisch-lateinische Namen. Taxonomische Rangstufen (Reich, Abteilung/Stamm, Klasse, Ordnung, Familie, Gattung, Art und Population), alles Begriffe die auf den Schwedischen Wissenschaftler zurückgehen.

Von den beiden Unterklassen der Vögel, Neukiefervögel ( Palaeognathae) und Urkiefervögel ( Neognathae ), hatte ich eigentlich zuvor auch noch nicht gehört. Das die Vogelstimme in der SYRIX erzeugt wird und es Vögel gibt die in Höhen bis zu 8000 Meter fliegen können, alles Dinge die das Seminar vermittelt. Flugtechniken – Aufbau der Flügel, der Lunge etc.

Wer sich also für Vögel interessiert, sollte einmal im Netz nach der Naturgucker-Akademie sehen. Im nächsten Jahr wird es noch weitere wissenswerte Seminare geben, ich bin schon gespannt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.